"The Voice of Germany" - DSDS" kann einpacken!

das schreibt die Presse über TVOG

Moderator: [ Moderatoren ]


"The Voice of Germany" - DSDS" kann einpacken!

Beitragvon silvi » 17.12.2011 01:04

Gestern lief das erste sogenannte "Battle" von "The Voice of Germany" auf ProSieben und spätestens jetzt dürfte klar sein: "Deutschland sucht den Superstar" kann einpacken.
Dieter Bohlen, zieh' Dich warm an!

Zumindest was das Talent der Teilnehmer angeht, ist die Castingshow "The Voice of Germany" allen anderen Castingformaten um Meilen voraus. Mit Einschaltquoten um fünf Millionen Zuschauer reicht die Show zwar noch nicht an das Superformat "DSDS" ran (erreichte zu Spitzenzeiten einen Schnitt von zwölf Millionen), braucht aber vielleicht auch einfach noch ein bisschen, bis sich rumgesprochen hat, WIE gut die Kandidaten eigentlich sind.
Das stellten beispielsweise Pamela Falcon und Percival Duke unter Beweis. Die beiden Teilnehmer sangen sich gegenseitig an die Wand und brachten das Publikum mit ihrer Version von "Purple Rain" zu Tränen und wahren Begeisterungsstürmen. Auch die Jury hielt es nicht mehr auf ihren roten Ledersesseln.

So eine Show wie am Donnerstag hat Deutschland wohl noch nicht gesehen. Die Coaches konnten nicht mehr nach Talent, sondern nur noch nach Bauchgefühl entscheiden, welchen ihrer Schützlinge sie weiter in die Live-Show mitnehmen wollten. So entschied Ray sich für Percival, hätte aber genauso gut Pamela mitnehmen könne, die mit ihrer Stimme sowohl Nena als auch Xavier Naidoo komplett vom sprichwörtlichen Hocker gerissen hatte.
Das Geheimnis von "The Voice of Germany"? Beinahe alle Kandidaten machen schon seit Jahren Musik, auch einige Profis wie beispielsweise Ex-"Culture Beat"-Sängerin Kim Sanders, haben sich unter die Teilnehmern gemischt. Das Niveau ist so hoch wie bislang in keinem anderen Casting-Format.
So jubelte Nena: "Ich hätte nie gedacht, dass eine Casting-Show so viel Spaß macht. Das ist ja geil!"
quelle http://top.de/42nX-DSDS-kann-einpacken
Benutzeravatar
silvi
Userin
Userin
 
Beiträge: 41
Registriert: 12.2011
Geschlecht: weiblich
Alter: 0

Re: "The Voice of Germany" - DSDS" kann einpacken!

Beitragvon Laila » 24.12.2011 22:38

Da hilft warm anziehen auch nichts mehr. Neben The Voice wirkt DSDS wie lächerliches Hühnergegacker. Mit The Voice ist schlicht ein neues Casting-Zeitalter angebrochen. Was sich vorher dank notorischer Schrägtöner auf allen Kanälen tot zu treten begann, wird hier neu belebt. Jahrelang habe ich auf so eine Show gewartet und jetzt gibt es endlich ungetrübten Genuss.

Mir gefällt, dass die Jury nicht wie bei Bohlen & Co. Halbgötter spielt, nicht so tut als wisse sie alles besser und könne sich anmaßen andere in Grund und Boden zu kritisieren, nee, da sitzen gestandene Stars und bestaunen anderer Talent, hihi, auch wenn freilich alles Show ist und so manches ungläubig gehauchte "unfassbar" der Jury oder O-Ton Rea "un-fucking-fassbar" etwas übertrieben ist.

Schön ist auch, dass die Juroren locker drauf sind und sich gegenseitig mal durch den Kakao ziehen, das heitert auf und macht sie menschlich. Fairerweise darf man aber auch nicht vergessen, dass bei The Voice nicht wie in anderen Castingshows Laien auf der Bühne stehen, sondern fast nur Profis mit einschlägiger Erfahrung.
Benutzeravatar
Laila
Userin
Userin
 
Beiträge: 48
Registriert: 12.2011
Geschlecht: weiblich
Alter: 0
Sprachen: Deutsch Englisch Japanisch
wie hast du uns gefunden?: über eine andere Suchmaschine


Zurück zu "Presse & Internet"


 
cron


Dies ist eine inoffizielle Fanseite über THE VOICE OF GERMANY
Wir haben keinerlei kommerzielle Absichten !Diese Fansite ist von Fans für Fans !
Wir habe weder Kontakt zu den Veranstaltern, noch zu Kandidaten.

Soweit nicht anders gekenzeichnet unterliegen die Copyrights der Fotos teils bei Pro7/Sat1, sowie Privataufnahmen.